Leiterin der Volksschule Kartitsch
Direktorin Reider Brigitte
Schuljahr: 2016/17
2 Klassen, 28 Schüler insgesamt

 
  Die 1. Klasse
Klassenlehrerin:
VD Reider Brigitte
Fächer: DLS, ME, BE, BS, FU, ZG, T/M

Weitere Lehrpersonen:
VOL Joas Maria: M, SU, WE,
Mag. Ganner Elisabeth: REL
Dipl.Päd. Kofler Leonhard: ZG
Frau Auer Verena: IB
Dipl.Päd. Zeindl Katrin: SHU

Schulstufe: 1. und 2.
   
  Die 2. Klasse
Klassenlehrer: Dipl. Päd. Kofler Leonhard
Fächer:
DLS, M; SU, BS, FU, BE
Weitere Lehrpersonen:
VOL Joas Maria: WE, IB
Mag. Ganner Elisabeth: REL
Frau Auer Verena: ME, E,

Schulstufe: 3. und 4.

 
 
 


Die VS Kartitsch pflegt seit nun über zehn Jahren eine Schulpartnerschaft mit der Grundschule Geiselsberg bei Olang. Gemeinsame Projekte und Unternehmungen bilden den Kern dieser Partnerschaft. In den vergangenen Jahren beschäftigten folgende Themen beide Schulen:

  • Teilnahme an der Erste Hilfe Olympiade für Kinder (Helfiade)
  • Den Heimatort kennen lernen und dies auf dem Südtiroler Bildungsserver blikk dokumentieren
  • Lese- und Arbeitsprojekt "Die Römer" inklusive Besuch von Aguntum
  • Leseprojekte "Die Superhenne Hanna" - "Hexen" - "Ritter"
  • Projekt "Vom Schaf zur Wolle" mit Besuch im Heimatmuseum in Dietenheim
  • Gemeinsame Fahrt in die Landeshauptstadt Innsbruck
  • Besuch von Schloss Bruck – Auseinandersetzung mit Kunst („Egger, Walde, Berg“)
  • Teilnahme an der musikalischen Veranstaltung in Toblach "Sing' momitnondo"
  • Teilnahme an der großen Sportveranstaltung „Laf´mo mitnondo“
  • „Versuche“ – Durchführen von Versuchen, Ergebnisaustausch mit

den Geiselsberger Kindern über E - mails

Im Schuljahr 2016/17 wird in Kartitsch und Geiselsberg das Projekt „Lesewunder“ durchgeführt. Kinder lesen Bücher, dies wird ihnen mit der Unterschrift des persönlichen Lesepaten bestätigt. Jedes gelesene Buch bringt eine kleine Spende, am Ende des Projektes wird die gesammelte Summe einem karitativen Zweck gespendet.

 Viele weitere Schulen in Osttirol und im Südtiroler Pustertal führen ebenfalls eine Schulpartnerschaft. Gemeinsame Projekte, Treffen und Ausflüge vertiefen diese Verbindungen.

Im Oktober 2015 fand das alljährliche Treffen der Verantwortlichen dieser Partnerschaften hier in Kartitsch statt.

Bürgermeister Josef Außerlechner führte die Teilnehmer durch die Ausstellung "PRO PATRIA?!", die anschließende Arbeitssitzung fand in der VS-Kartitsch statt.
Begung ist uns wichtig!

Bewegte Pause:

Wir nutzen unseren neuen Turnsaal jeden Tag. Leicht geänderte Pausenzeiten ermöglichen dort die tägliche Bewegung für je eine Viertelstunde nach der Jausenzeit.

Kinder gesund bewegen:
„Kinder gesund bewegen“ ist eine Kooperation zwischen Schule und der Sportunion Kartitsch, in der bei uns der Obmann, Herr Hans Kofler, die Schüler im Fach „Bewegung und Sport“ für einen gewissen Zeitraum gemeinsam mit dem Klassenlehrer unterrichtet.

http://www.kartitsch.at/schule/images/sport_vs.jpg

Wintersport:
Je nach Witterung und Schneeverhältnissen stehen im Winter Eislaufen, Schifahren und Rodeln und evt. Langlaufen auf dem Programm. Dankenswerterweise werden wir von Eltern und der Sportunion unterstützt.

Junior Cup:  
In Zusammenarbeit mit der Sportunion Kartitsch und der Raiffeisenbank wird jedes Jahr ein Ballspielwettbewerb durchgeführt, bei dem auch die Schüler aus Obertilliach mitmachen.