uniceflog  kfg

Bergmesse Chor Hollbruck

Bergmesse und Neueröffnung der Sillianer Hütte
4. August 2019

Die Bergmesse beim Hochgräntenfriedhof  musste heuer wetterbedingt um eine Woche auf den 4. August verschoben werden. An  diesem Tag war, nur wenige Kilometer entfernt , auch die Neueröffnung der Sillianer Hütte geplant.  Es wurde daher vereinbart, die Bergmesse zur Sillianer Hütte zu verlegen.
Bei herrlichem Bergwetter inmitten eines großartigen Bergpanoramas feierte Pfarrer Joachim Windoph mit vielen Bergbegeisterten den Gottesdienst, musikalisch umrahmt vom Chor Hollbruck und der Musikkapelle Sillian.

Übrigens: Am 16.August 1936 wurde die damals neu erbaute Viktor-Hinterberger Hütte eröffnet. Die Bergmesse feierte der Hollbrucker Pfarrer Anton Kraler. Laut Mitteilung von Thomas Sint, Mesner in Hollbruck, hat sein Vater den schweren Altarstein für die Bergmesse hinaufgetragen. 

Wenig später, von 1940 bis1960 hat Hans Egger, Gass, aus Kartitsch, die Schutzhütte bewirtschaftet. Die Zimmereiarbeiten übernahm bei allen Neu- und Umbauten die Fa. Lusser (Kartitsch/Heinfels).

Die Fotos von der Neueröffnung  stammen von Bernd Nunner. Die Gemeinde Kartitsch bedankt sich für die Bereitstellung der Fotos.

IMG 20190804 WA0006

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.